jednota v rozmanitosti
unity in diversity
einigkeit in vielfalt

19 – 28 / 5 / 2017

Eröffnungsabend des Festivals und des Deutsch-Tschechischen Kulturfrühlings

Freitag / 19. 5. 2017
19:00 - 22:00
Besední dům, Komenského náměstí 8

Das Eröffnungskonzert des Festivals Meeting Brno 2017 und zugleich des Deutsch-tschechischen Kulturfrühlings erinnert an das doppelte Jubiläum des weltberühmten Komponisten Erich Wolfgang Korngold (geb. am 29. Mai 1897 in Brünn, gest. am 29. November 1957 in Los Angeles).

Korngold wurde in eine deutschsprachige Brünner Familie jüdischen Glaubens geboren, wuchs ab seinem vierten Lebensjahr in Wien auf und emigrierte 1938 in die Vereinigten Staaten, wo er einer der bedeutendsten Komponisten von Filmmusik wurde.

Den Auszug aus seinem Werk wird die "Reformations-Sinfonie" von Felix Mendelssohn-Bartholdy begleiten, welche die 500 Jahre seit dem Augsburger Bekenntnis feiert.

 

Programm: 

E. W. Korngold – Violinkonzert  D dur op. 35  F.

Mendelssohn-Bartholdy – Synfonie No. 5 d moll op. 107 "Reformation"    

 

Filharmonie Brno 

dirigiert Petr Altrichter (CZ) 

Geige Sophia Jaffé (DE)   

 

Karten sind zu erstehen unter www.filharmonie-brno.cz.    

Der Eröffnungsabend findet mit Unterstützung der Stadt Brünn und des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds statt.