Gedenkakt am Kaunitz-Kolleg

Am Sonntag, 3. Juni, 9.30 Uhr, treffen wir uns zum Gedenkakt am Kaunitz-Kolleg, das in der Zeit der NS-Besatzung Gestapo-Gefängnis war. An diesem Ort wurde Tschechen unbeschreibliches Leid zugefügt. Hunderte Regime-Gegner wurde dort hingerichtet. Erinnert werden soll aber auch der deutschen unschuldigen Opfer nach Ende des Weltkrieges. Am Gedenkakt nehmen sowohl Tschechen als auch Deutsche teil, das Programm wird zweisprachig ablaufen.