Jaroslav Ostrčilík, Initiator des Brünner Versöhnungsmarsches, erhält den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Jaroslav Odstrčilík

Am 5. Dezember 2018 überreichte der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unserem Kollegen Jaroslav Ostrčilík die Bundesverdienstmedaille.
"Er war noch Student, als er 2007 eine bemerkenswerte Initiative ergriff: Er organisierte einen Gedenkmarsch, um an das Schicksal der deutschsprachigen Einwohner Brünns zu erinnern, die Ende Mai 1945 aus ihrer Heimatstadt vertrieben wurden. Seither organisiert Jaroslav Ostrčilík jedes Jahr diese Erinnerungsveranstaltung, die seit 2015 "Versöhnungsmarsch" heißt. Auch zahlreiche andere Projekte, die sich mit dem einstigen Zusammenleben der tschechischen, deutschen und jüdischen Einwohner Brünns befassen, initiierte er. Daraus ist das Festival "Meeting Brno" hervorgegangen, in dessen Organisationsteam der Journalist aktiv ist. Jaroslav Ostrčilík steht für eine kritische Aufarbeitung der deutsch-tschechischen Geschichte. Denn diese ist eine wichtige Voraussetzung für freundschaftliche Bindungen innerhalb eines vereinten Europas."

Herzlichen Glückwunsch vom ganzen Meeting Brno Team, Jaroslav!