Programm

AUSTELLUNGEN

23. 3 - 30. 9. 2018
9:00 - 17:00
Andrej Pešta: Mire sveti / Andrej Peštas Welten   Fotografien aus dem Leben der Roma in der Tschechoslowakei
24. 4 - 11. 6. 2018
9:00 - 17:00
Daniel Hüttler: CCCC   Ausstellung des österreichischen Residenzkünstlers des Festivals Meeting Brno
25. 5 - 10. 6. 2018
23:00 - 22:00
Der Kommunismus in seinem Zeitalter   Über den Aufstieg und Niedergang des Kommunismus im 20. Jahrhundert
26. 5 - 9. 6. 2018
16:00 - 16:00
Große Geschichte – kleines Land   Der Herbst 1918 in Südmähren
30. 5 - 31. 5. 2018
17:30 - 22:00
Auch die Glühbirne hat ein Denkmal!   Bedeutende Frauen in der Geschichte Brünns
30. 5 - 31. 5. 2018
17:30 - 22:00
Heldinnen gegen den Strom   Frauenbewegung in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Freitag / 23. 03. 2018

7:00
Andrej Pešta: Mire sveti / Andrej Peštas Welten  | Fotografien aus dem Leben der Roma in der Tschechoslowakei

Dienstag / 24. 04. 2018

17:00
Daniel Hüttler: CCCC | Ausstellung des österreichischen Residenzkünstlers des Festivals Meeting Brno

Freitag / 25. 05. 2018

19:00
JIŘÍ HAVELKA: Eliten | Veranstaltung in tschechischer Sprache

Samstag / 26. 05. 2018

16:00
Große Geschichte – kleines Land | Der Herbst 1918 in Südmähren

Montag / 28. 05. 2018

18:00
Rückkehr des nicht verlorenen Sohnes | Dokumentation über den weltberühmten Pianisten Rudolf Firkušný

Dienstag / 29. 05. 2018

16:00
Spaziergang durch das mährische Manchester  | An die Orte der Brünner Textilindustrie führt die Schriftstellerin Kateřina Tučková
17:00
SALON FORUM: 1918 – Sieg oder Tragödie?  | Veranstaltung in tschechischer Sprache
17:00
HUSA KLUB: Shut up | Veranstaltung in tschechischer Sprache
20:00
Michael Stavarič | österreichisch-tschechischer Schriftsteller

Mittwoch / 30. 05. 2018

16:00
Spaziergang auf den Spuren der Brünner Frauenbewegung | Die Stadt aus der Frauenperspektive
17:30
VERNISSAGE: Heldinnen gegen den Strom  | Frauenbewegung in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts
18:00
Dialog mit Andersgläubigen | Interreligiöse und ökumenische Begegnung anlässlich des 70. Jubiläums von Tomáš Halík / Veranstaltung in tschechischer/englischer Sprache
20:00
STAND-UP MEETS GENDER | Veranstaltung in tschechischer Sprache

Donnerstag / 31. 05. 2018

16:00
DISKUSSION: Feminisierung der Armut  | Veranstaltung in tschechischer Sprache
17:00
FORUM EUROPA: Zeit zur Re/vision  | Veranstaltung in tschechischer Sprache
17:30
Auch die Glühbirne hat ein Denkmal! | Bedeutende Frauen in der Geschichte Brünns
18:00
DISKUSSION: Mythos von Superheldinnen – Frauen und Medien | Veranstaltung in tschechischer Sprache
19:30
Sylvie Richterová | Veranstaltung in tschechischer Sprache
19:30
BCO, Colin Currie und die gegenwärtige Klassik, inspiriert von Jazz und Swing  | Mit dem Perkussionisten Colin Currie aus Schottland
20:00
THEATER FESTE: Die Untreuen | Gründung der Tschechoslowakei 1918 mit den Augen der Karpato-Ukrainer / Veranstaltung in tschechischer Sprache
21:00
Plum Dumplings | Alternative-Rockband

Freitag / 01. 06. 2018

18:00
Wendepunkte und Wiederkehren: Österreich und Tschechien (1918–2018) | Tschechische und österreichische Blickwinkel auf das vergangene Jahrhundert / Veranstaltung in tschechischer/deutscher Sprache
20:00
ROZVZPOMÍNÁNÍ (ERINNERUNGSVERMÖGEN) | Dokumentarfilm über das Treffen der Familien Löw-Beer, Tugendhat und Stiassni in Brünn

Samstag / 02. 06. 2018

8:30
14:00
Petr Sís: Die Mauer | Veranstaltung in tschechischer Sprache

Sonntag / 03. 06. 2018

9:30
11:00
Deutsch-tschechischer Gottesdienst | Jakobskirche Jakubské náměstí
16:00
Lieber Fredy / Fredy Hayakar | Über das Schicksal eines jüdischen Flüchtlings, der in der Zwischenkriegszeit auch in Brünn lebte
18:00
Ivan Blatný und Martin Reiner: Der vergessene Dichter | Veranstaltung in tschechischer Sprache
18:00
Geerbte Traumata  | Veranstaltung in tschechischer Sprache
19:00
Kateřina Tučková: Vitka | Veranstaltung in tschechischer Sprache

Montag / 04. 06. 2018

16:00
17:00
TEREZA LEXOVÁ: Präsidenten | Veranstaltung in tschechischer Sprache
18:00
Zu Besuch bei Hugo Haas | Das letzte Interview mit dem Schauspieler, der vor dem Faschismus nach Amerika geflüchtet ist
19:00
Kateřina Tučková: Vitka | Veranstaltung in tschechischer Sprache
19:30
Die Suite für ein Leben | Dokumentation über den begabten Komponisten Pavel Haas, der im KZ-Lager ums Leben gekommen ist
20:00
Respekt Forum | Veranstaltung in tschechischer Sprache

Dienstag / 05. 06. 2018

10:00
FORUM WELTALL: Raumfahrtaktivitäten der Tschechischen Republik | Veranstaltung in tschechischer Sprache
16:00
Spaziergang durch das funktionalistische Brünn | Ausgewählte Bauten von Ernst Wiesner und André Steiner
18:00
Andre's Lives | Dokumentation über den funktionalistischen Architekten André Steiner
19:00
Eva Rossmann | österreichische Schriftstellerin, die sich in ihrem neuesten Roman mit der aktuellen nationalistischen Welle beschäftigt

Mittwoch / 06. 06. 2018

10:00
Věra Linhartová | Veranstaltung in tschechischer Sprache
16:00
Spaziergang durch das besetzte Brünn: 1968–69  | Brünner Orte, die mit dem Prager Frühling sowie mit der Ankunft der sowjetischen Armee verbunden sind
18:00
Wir und Matterhorn, Matterhorn und wir | Wie die tschechoslowakischen Emigranten in der Schweiz 1968 empfangen wurden
20:00
Peter Rosei  | österreichischer Autor zahlreicher gesellschaftskritischer Romane

Donnerstag / 07. 06. 2018

16:00
Spaziergang auf dem Zentralfriedhof | Gräber der deutschen und tschechischen Persönlichkeiten Brünns und Wiesners Krematorium
17:00
Roma und 1968  | Thematischer Abend mit Filmen und Vorträgen
18:00
Interview mit Richard Belcredi | Über den Nachkommen der Adelsfamilie Belcredi, der als Redakteur bei RFE tätig war
20:00
Johannes Hoffmann  | Residenzkünstler des Festivals, österreichischer Dramatiker und Schauspieler

Freitag / 08. 06. 2018

18:00
Interview mit Frank Lampl | Über das Schicksal eines Brünner Emigranten, der in England eine der weltweit größten Baufirmen führte
20:00
THEATER FESTE: Schauspiel | szenische Installation als Erinnerung an den Brünner Schauspieler und Dichter Gustav Bondi

Samstag / 09. 06. 2018

19:00
Jan Novák: Aesopia | 6 gesungene und getanzte Fabeln nach Phaedrus für vierstimmigen gemischten Chor und zwei Klaviere (1981)