jednota v rozmanitosti
unity in diversity
einigkeit in vielfalt

19 – 28 / 5 / 2017

JAKUB ŠIMČÍK: Wir sind Fremde. Hier und dort.

Donnerstag / 4. 5. 2017
19:00 - 21:00
Galerie G99, Dominikánská 9

Die Ausstellung des jungen schwedischen, in der ehemaligen Tschechoslowakei geborenen und heute in Deutschland ansässigen Künstlers befasst sich mit der Suche nach der Identität der Familie und damit auch jener nach der eigenen. Thematisiert werden der Versuch, die Wahrheit zu finden, von der aus der Vergangenheit nur mehr Fragmente übrig sind, die von den fiktiven Vorstellungen der Erzähler nicht zu unterscheiden sind, ebenso wie der Versuch, seine Heimat zu definieren, deren Verlust die Familienmitglieder des Künstlers auf unterschiedliche Wege bewältigt haben. In einer Zeit, in der wir in den Menschen, die in Europa Zuflucht vor dem Krieg suchen, eine Gefahr sehen und ihre dramatische Situation europäische Populisten zur Radikalisierung der Gesellschaft ausnutzen, legt uns der Autor die autobiografische Geschichte tschechischer Migranten vor, in der man viele unerwartete Parallelen mit der aktuellen Problematik finden kann. Seine Geschichte bestätigt zugleich, dass sich hinter jedem Fall ein einzigartiges, oft erschütterndes Schicksal verbirgt, das ohne Rücksicht auf die Herkunft oder Religion des jeweiligen Menschen eine individuelle Lösung verdient hat.  

Mehr Informationen auf: www.dum-umeni.cz 

Eintritt: 80,- Kronen, ermäßigt 40,- Kronen