jednota v rozmanitosti
unity in diversity
einigkeit in vielfalt

19 – 28 / 5 / 2017

Spaziergang zu den Gräbern unserer tschechischen und deutschen Vorfahren

Dienstag / 23. 5. 2017
16:00 - 17:30
Treffpunkt: Eingang zum Ústřední hřbitov (Zentralfriedhof) der Stadt Brünn

Das Areal des Zentralfriedhofs entstand stufenweise ab dem Jahr 1883. Es wurde vom Architekten Alois Prastorfer entworfen, der ebenfalls die in den Jahren 1901 bis 1903 erbauten Verwaltungsgebäude auf der Vídeňská (Wiener) und Jihlavská (Iglauer) Straße projektiert hat. Auf dem weitläufigen Friedhof ist eine Reihe von Persönlichkeiten tschechischer und deutscher Nationalität begraben, die maßgeblich das Stadtbild geprägt haben. Wir laden Sie herzlich ein, unter der Führung von Michal Doležel im ehrenden Gedenken an unsere Vorfahren den Friedhof zu besuchen. 

In Zusammenarbeit mit dem Museum der Stadt Brünn erhalten Sie beim Spaziergang einen Friedhofsplan mit den Porträts bedeutender Persönlichkeiten, dessen Herausgabe vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds unterstützt wurde. Die Veranstaltung ist Teil des Deutsch-Tschechischen Kulturfrühlings 2017.